Die Band

 

Speiches MONOKEL Familie:

Bernd “Zuppe” Buchholz – vocals, harm;   Jürgen “Jay” Bailey – guitar, voc;  Heinz Glass – guitar, voc;   Carsten Große – guitar, voc; Peter Schmidt – guitar, voc; Jörg “Speiche” Schütze – bass guitar;  Olli Becker – drums

Friends:

Frank “Gala” Gahler – voc, harm;   Sebastian “BuzzDee” Baur – guitar, voc;  Wolfram “Boddi” Bodag – keys, voc;  Sören Birke – harm;   Bernd Haucke – dr;  Tina Powileit – dr, perc ; Jürgen Schötz – dr; Waldi Weiz – g, voc; Big Joe Stolle – voc, g; Heiner Witte – g, voc; Freygang Band, Bernhard Dase, Michael Labitzke (Fanbeauftragter & Facebook)

Very Special Friends:

Bernd “Erny” Damitz, Henrik Freischlader;  Achim Mentzel, TM Stevens, Eric Gales, Molly Hatchet

 

Bandinfo:

Die Band Monokel aus DDR Tagen hat sich Ende der 90iger, in Folge eines Rechtsstreits in 2 Fraktionen gespalten. MONOKEL Kraftblues ist die Band der beiden Gitarristen der 80iger, Bernd Kühnert und Michael Linke. Speiches MONOKEL vereint den Bandvater Jörg Schütze, den Sänger Bernd Buchholz und den Schlagzeuger Bernd Damitz. Während Bernd Damitz infolge eines Unfalls auf der Bühne, zu unser aller bedauern, die Live Musik beiseite legen musste, sind Speiche und Zuppe, erweitert um den Drummer  Olaf “Olli” Becker das Gesicht der Band Speiches MONOKEL.

Jörg “Speiche” Schütze (b) , sein langjähriger Weggefährte Bernd “Zuppe” Buchholz (voc, harm), Heinz Glass (g), J. J. Bailey (g) und an den Drums Olli Becker (ehemals Jessica, Hansi Biebl Band, Renft), spielen siedend heißen, elektrischen Blues mit dem sumpfigen Groove des amerikanischen Südens.

Heinz Glass spielte zuvor als Gitarrist bei namhaften Größen wie John Kirkbridge, Percy Sledge, Epitaph und als Gast bei Eric Burdon und Engerling. Seine erfolgreiche Verbindung zu Epitaph bleibt bis heute bestehen. Erfolgreiche Touren und Konzerte, u.a. beim Rockpalast in der Grugahalle in Essen sorgen dafür, dass Heinz auf den großen Bühnen präsent bleibt und auch für Speiches Monokel die Türen in den “Westen” öffnen kann.

J. Bailey umfangreiches Musizieren bei Queen Yahna, den Bailey Brothers, Dirk Zöllner & Reinhard Fißler und der Eb Davis Supergroup. Bis heute spielen sie auch noch als Duo Glass of Bailey. 2005 fanden beide zu Speiches Monokel Blues Band.

Die Band live on stage! Mit bekannten Hits, wie “Das Monster von Schilkinsee”, “Schwarze Marie” und “Bye, bye Lübben City”, mit ausgewählten Klassikern des Blues und ihren neuen Songs, nicht zuletzt entstanden aus den tragischen Erfahrungen des Jahres 2006.

Am 01.10.2006 ereignet sich in Thüringen, nach einem Konzert ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein befreundeter Manager der Band ums Leben kommt. Zuppe und Speiche erleiden deartig schwere Verletzungen, dass lange unklar bleibt, ob sie jemals wieder auf der Bühne stehen können. Die Anteilnahme der Kollegen & Fans ist enorm. Die Band rappelt sich auf und steht wieder auf der Bühne. Die Songs “Das Feuer war schon aus” und Zuppes Beitrag “Memento” dienten der künstlerischen Bewältigung dieses schrecklichen Vorfalls.

- 2011-10-27   “35 Jahre MONOKEL  – SPEICHE 65″ im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans,  Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader,  CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm.

2012 - Speiches MONOKEL gastiert, als zweite Ostdeutsche Band auf den ROTHER BLUESTAGEN, als Support der NINA HAGEN BAND geplant, August > Support von Status Quo in Kamenz / ab September die Jubiläumstour > “35 Jahre Monokel – Speiche 65″ mit 24 Konzerten in 3 Monaten. Begegungen u.a. mit Ronny Drayton/TM Stevens/Keith Le Blanc (USA) und Sandy Dillon & Ray Majors (Mott The Hoople, Ian Hunter Band) auf einer Bühne sind geplant. Gemeinsame Konzerte mit Engerling und der FreygangBand. Ein neues, erweitertes Liveprogramm wird erarbeitet und bspw. beim Open Air in Vollmershain erfolgreich aufgeführt. The band is back – wird Programm! Begründung der Berliner Kunden Blues Nacht, als feste Serie in der Wabe.

2013 – 2. Jahr mit Speiches Monokel, Reunion der Berliner Kult Band VAIH HU mit Unterstützung unserer Band, Zuschauerzahlen bei Live Konzerten der Band Monokel gehen zurück. Seit dem 13.06.2013 gehört unser langjähriger Freund und Kollege Carsten Große fest zu unserer Band. Carsten war jahrzehntelang erfolgreich als Gitarrist und Songwriter mit Troja, Babylon, Soft, Metropol und Blue Stift auf Tour. Carstens aktuelle Beiträge für Blank, Blue Stift oder Galas Tourrette (Galas neuer Band) bleiben von dieser Entscheidung unberührt.

2014 – Peter Schmidt (EBE) wird als künstlerischer Leiter und Kollege beauftragt, mit der schrittweisen Erneuerung der Band und des Programms. Neue Titel kommen ins Programm, Peter ist bei einigen Liveauftritten als Gitarrist vertreten, die Zuschauerzahlen wachsen stetig – die Band Speiches Monokel macht den entscheidenden Schritt nach vorn. Jahreshöhepunkt: 3 gemeinsame Konzerte zum 25. Jahrestages des Mauerfalls mit Molly Hatchet.

 

Jörg “Speiche” Schütze – Bassgitarre

 

 

 

 

 

 

1962    Rhythmusgruppe 62

Ende 1963    Sputnik Band Potsdam

1964
Diana-Show- Quartett mit Achim Mentzel  Wiki Link

1967    “B Club 66″ mit Ulle Hofer, Jochen Lorentz, Eberhard Klunker, Christoph Niemann Wiki Link

1967 – 76  verschiedene Band & Session Projekte in Berlin

1976
MONOKEL- gemeisam mit Frank Gahler, Sebastian Baur, Michael Werner, Peter Schneider

bis 1990
MONOKEL in verschiedenen Besetzungen u.a. mit Mario Janik, Rainer Lello Lojewski, Wilfried Borchert, Berndt Kuhle Kühnert, Gerd Krampfi Pöppel, Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Michael Linke

2004 – 2006
MONOKEL ReUnion mit Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Heinz Glass, J.J . Bailey

ab 2007
MONOKEL auf Genesungs Tour Olli Becker (drums) ersetzt Bernd Erny Damitz- der nach einem Unfall aufhören musste zu trommeln

2011-10-27
Jubiläums Konzert   35 Jahre MONOKEL  SPEICHE 65 im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans – Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader, Begründung einer Freundschaft! / CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm. Link: Kritik Rocktimes.de

Ab 2012 siehe oben.

 

Bernd “Zuppe” Buchholz – Gesang, Mundharmonika

 

 

 

 

 

 

 

1965 bis 1968

Die Kleinen, u.a. mit Axel Stamberger, Deta Herm,

bis 1982  JEM, Passat    Wiki Link

bis 1988
MONOKEL in verschiedenen Besetzungen u.a. mit Mario Janik,Rainer Lello Lojewski,Wilfried Borchert, Berndt Kuhle Kühnert, Gerd Krampfi Pöppel, Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Michael Linke

1988 bis 1991  JOKER u.a. mit Andreas Fischer

1992 bis 1999
Die ZECHPRELLER in mehreren Besetzungen ,u.a. mit Raik Boden, Deta Herm

2004 – 2006
MONOKEL ReUnion mit Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Heinz Glass,
J.J . Bailey

ab 2007
MONOKEL auf GenesungsTour Olli Becker (drums) ersetzt Bernd Erny Damitz- der nach einem Unfall aufhören musste zu trommeln

2011-10-27
Jubiläums Konzert   35 Jahre MONOKEL  SPEICHE 65 im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans – Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader, Begründung einer Freundschaft! / CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm. Link: Kritik Rocktimes.de

2012 > Zuppe begründet sein neues Bandprojekt “ALBERS ANDERS” mit illusteren Gästen wie u.a.  Axel Stammberger, Marcus Schloussen, Wolfram “Boddi” Bodag, Basti “BuzzDee” Baur. Mit unglaublicher Energie und Disziplin entsteht das Material für die erste CD, die 2013 veröffentlicht werden soll. Eine Tour wird folgen. Seine unverzichtbare Teilnahme am Monokel Projekt bleibt bestehen.

Ab 2012 siehe oben.

 

Olli Becker – Schlagzeug

 

 

 

 

 

 

1983 bis 1986  Musikschule Berlin- Friedrichshain , Berufsausweis

1983 bis 1986   Band Jessica  Wiki Link

1990 bis 1994   Jonathan Blues Band    Wiki Link

bis 1995 bis 2000   Hansi Biebl Band    Wiki Link

2000 – 2005
bei Liedermacher Hans- Eckard- Wenzel, zahlreiche Auslandsgastspiele, LP- und CD- Einspielungen. Auf einer USA-Tour kommt es zur Begegnung mit Arlo Guthrie, gemeinsame Konzerte und eine langanhaltende Freundschaft sollten folgen.   Wiki Link

ab 2007
MONOKEL auf GenesungsTour Olli Becker (drums) ersetzt Bernd Erny Damitz- der nach einem Unfall aufhören musste zu trommeln, Gastmusiker bei Carlie Mc. Coy, bei RENFT

2011-10-27
Jubiläums Konzert   35 Jahre MONOKEL  SPEICHE 65 im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans – Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader, Begründung einer Freundschaft! / CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm. Link: Kritik Rocktimes.de

Ab 2012 siehe oben.

 

Heinz Glass – Gitarren, Gesang

 

 

 

 

 

Informationen zu Heinz Glass von seiner Webseite  www.heinzglass.de

2004 – 2006
MONOKEL ReUnion mit Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Heinz Glass, J.J . Bailey

ab 2007
MONOKEL auf GenesungsTour Olli Becker (drums) ersetzt Bernd Erny Damitz- der nach einem Unfall aufhören musste zu trommeln.

2011-10-27
Jubiläums Konzert   35 Jahre MONOKEL  SPEICHE 65 im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans – Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader, Begründung einer Freundschaft! / CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm. Link: Kritik Rocktimes.de

2011/2012 > immer wieder Touren und Auftritte mit Epitaph. Erfolgreiche Touren und Konzerte, u.a. beim Rockpalast in der Grugahalle in Essen sorgen dafür, dass Heinz auf den großen Bühnen präsent bleibt und auch für Speiches Monokel die Türen in den “Westen” öffnen kann.   Wiki Link

Ab 2012 siehe oben.

 

Jürgen “Jay” Bailey – Gitarren, Gesang

 

 

 

 

 

Der Meister Bailey hat bislang wenig über sich preisgegeben. Mehr Informationen sind bei auf seiner Homepage:   Jay Bailey Band   oder bei Heinz Glass und seiner Webseite zu finden.     www.heinzglass.de

2004 – 2006
MONOKEL ReUnion mit Bernd Zuppe Buchholz, Bernd Erny Damitz, Heinz Glass, J.J. Bailey

ab 2007
MONOKEL auf GenesungsTour Olli Becker (drums) ersetzt Bernd Erny Damitz- der nach einem Unfall aufhören musste zu trommeln,

2011-10-27
Jubiläums Konzert   35 Jahre MONOKEL  SPEICHE 65 im Berliner Kesselhaus vor 1.100 Fans – Gäste: Wolfram “Boddi” Bodag, Wille Borchert, Pad Schneider, Tina Powileit, Sören Birke, Marcus Schloussen u.v.a.m. – very special guests > Henrik Freischlader & Achim Mentzel / erste Begegnung mit Henrik Freischlader, Begründung einer Freundschaft! / CD + DVD wird erarbeitet mit Hilfe von Black Box Music und Tom Franke´s Armadafilm. Link: Kritik Rocktimes.de

2011/2012 > immer wieder Konzerte und Festival Auftritte seiner eigenen Jay Bailey Group oder mit der Band seines Freundes und Weggefährten EB DAVIS. Jürgen zählt in Berlin zu den meistbeschäftigsten Blues Gitarristen.    Homepage

Ab 2012 siehe oben.

 

Carsten Große – Gitarren, Gesang

Carsten

 

 

 

 

 

 

Nachdem uns Carsten Große bereits mehrere Male, durch seine Bereitschaft für Heinz oder Jürgen einzuspringen (unsere Gitarristen haben mitunter andere Verpflichtungen), wirklich wichtige Konzerte gerettet hatte, haben wir uns nun entschlossen, ihn fest in unsere Band zu holen. Seine Qualität liegt auf der Hand. Carstens bisherigen Beiträge in der DDR Rockgeschichte sind bemerkenswert. Babylon oder Metropol sind Eckpfeiler seiner Entwicklung. Carsten gilt als einer der anerkannten Rockgitarristen im Osten Deutschlands. Seine Beiträge bei Bands wie Metropol, Babylon, Troja, seiner eigenen Band Blue Stift oder Blank sind hinlänglich bekannt und außerordentlich geschätzt. Jüngst wirkte er auf vier neuen Kompositionen Frank Gahlers mit, der im letzten Jahr, mit Galas Tourrette, eine neue Band gründete. Carsten Große überzeugte erneut, durch seine energiegeladene Rhythmus- und Leadgitarre. Auszüge aus seiner Biographie werden, hier demnächst veröffentlicht.

Ab 2013 siehe oben.

 

Peter Schmidt – Gitarren, Gesang, Künstlerische Leitung bei Speiches MONOKEL.

Portrait & Kinderbilder

 

 

 

 

 

Der einflussreiche Gitarrist, Arrangeur, Komponist und Texter der ostdeutschen Bluesszene, Chef der ehemaligen Ost-Kultkapelle “Handarbeit” aus Potsdam und Leader der “EAST BLUES EXPERIENCE“, die erfolgreichste Blues & Rockbands aus dem Osten Deutschlands, hat sich bereit erklärt die Band Speiches MONOKEL als künstlerischer Berater und als Gitarrist zu unterstützen! Peters Mitwirkung in seinen eigenen Bands und Projekten bleibt von dieser Entscheidung unberührt.

Der Gitarrist und Sänger Peter Schmidt aus Berlin steht mittlerweile über 4
Jahrzehnte auf der Bühne und arbeitet seit vielen Jahren auch als
Studiomusiker, Arrangeur, Komponist und Produzent.
Mit seiner Band “East Blues Experience” tourte er durch Europa, Asien und
Nordamerika, auch als Begleitband oder als Support für viele Weltstars der
Blues- und Rockszene, wie z.B. Luther Allison, Carey Bell, Jerry Donahue, John
Mayall, Jethro Tull, Procul Harum oder ZZ Top.

Peter hat zahlreiche Projekte am Laufen, die alle ausnahmslos erfolgreich sind. Ein Blick auf seine Homepage lässt keine Fragen mehr offen: LINK

Peter Schmidt zählt zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Musikern der Bluesszene des Osten Deutschlands und spielte in der DDR Musikszene eine prägende Rolle.

Peter Schmidt ist einer der besten Freunde und Wegbegleiter, die man im Musikgeschäft haben kann. Speiches MONOKEL wird ihm über die Jahre hindurch dankbar sein, sich unserer Band angeschlossen zu haben. Seine Rolle und sein Einfluss bei der anstehenden Erneuerung der Band, ist unverzichtbar.

DANKE Peter!!

2 Antworten auf Die Band

    Uwe Denkert sagt:

    Hallo Speiche, das war ja mal ne gelungene Überraschung am Sa in Weimar zum Ziebelmarkt, Euch in dieser Besetzung zu sehen. Feine Sache.
    Hatte mich generell auf “Speiches Monokel” gefreut und dann noch mit Gala (den ich zu meiner Schande auf dem Vorplatz erst gar nicht erkannt habe, da ich Euch in derartiger Bestetzung in den 80-ern in Berlin das letzte mal gesehen habe) , BuzzDee und Wille. War eine klasse Mugge, trotz Stromausfall und teilweise schlecht abgemischter Instrumente. Das Ganze hätte gern noch ne Stunde gehen können Smilie: ;-) Also danke nochmal, dass ihr das in diesem Rahmen möglich gemacht habt und Du trotz Geburtstag (alles Gute, viel Gesundheit und privates Glück nachträglich) auf Tour warst.
    Ist übrigens ne schöne, übersichtliche homepage. Würd mir noch n paar mehr alte Fotos wünschen.
    Dann noch eine gute Zeit und viele Grüße aus Thüringen
    Der Uwe

  1. Hi Uwe, Danke für Deinen Kommentar. Wir werden im Button Monokel Museum nicht nur alte Fotos sondern auch Dokumente von damals veröffentlichen, die mit Sicherheit viel Freude und Interesse auslösen werden.

2 Reaktionen in anderen Blogs/Artikeln

Hinterlasse eine Antwort